mob_btn_close

Verliebt in Den Mafia-Soldaten (Die Sokolov Brüder #2)

Elena Popov würde alles für ihren skrupellosen Vater tun – sogar ein Attentat auf Viktor Sokolov, den Ehemann ihrer besten Freundin Alexandra, ausführen. Sie wird kein Problem damit haben, denn Alexandra wurde dazu gezwungen, ihn zu heiraten, und Elena wird ihre Freundin nur vor einem grausamen Mafia-Boss retten.

Elena tut so, als würde sie ihre Familie verraten und überlaufen. Sie begibt sich zum Sokolov-Anwesen, begleitet von dem verrücktesten und verwirrensten Mann, den sie je getroffen hat. Es ist fast so, als ob Roman Garinovich nur erschaffen wurde, um ihr unter die Haut zu gehen. Trotzdem wird sich Elena nicht von Roman davon abhalten lassen, ihre tödliche Aufgabe zu erfüllen. Es gibt nur ein Problem: Alexandra liebt Viktor, und wenn Elena Viktor umbringt, wird es sie zerstören. Zerrissen zwischen ihrer Loyalität zu ihrem Vater und ihrer besten Freundin kämpft Elena weiter gegen den wachsenden Drang an, Viktors Leben zu schonen – und ihre wachsende Anziehungskraft auf Roman zu ignorieren.

Roman glaubt jedoch kein Wort, das aus Elenas Mund kommt, und er wird seine Wachsamkeit nicht ablegen. Tief in seinem Bauch weiß er, dass an ihrer Geschichte etwas nicht stimmt … aber das hindert ihn nicht daran, seiner unwillkommenen Anziehungskraft auf sie zu folgen. Selbst als er Elena in sein Herz lässt, weiß er, dass sie nicht das ist, was sie zu sein scheint. Als er den wahren Grund für ihren Aufenthalt in der Sokolov-Villa entdeckt, muss er sich zwischen der Frau, die er liebt, und seiner tiefen Loyalität zu seinem Freund entscheiden.

Als Elena und Roman in Lebensgefahr geraten, stellt sich die Frage, ob sie lernen können, nicht nur einander zu vertrauen, sondern auch dem, was in ihren Herzen ist.

Amazon.de