mob_btn_close

Das Baby-Projekt des Cowboys (Die Wells Brüder #2)

Mina Heath ist dreißig Jahre alt, alleinstehend und trifft die größte Entscheidung ihres Lebens: Sie will ein Kind bekommen. Nachdem sie die örtliche Samenbank nach geeigneten Spendern durchforstet hat, muss sie erstaunt feststellen, dass ihr bevorzugter Kandidat ein alter Bekannter ist. Es ist jemand, für den sie während ihrer Schulzeit geschwärmt hat. Der verhängnisvolle Tag, an dem sie herausfinden musste, dass Liam Wells ihre Gefühle nicht erwiderte liegt nunmehr Jahre zurück. Da sich der Rodeo-Star und potentielle Spender jedoch wegen einer Beinverletzung in der Stadt befindet, fällt es ihr schwer, den sexy Cowboy zu ignorieren. Und es wird noch schwerer, als sie während eines Schneesturms in seiner Blockhütte festsitzt und Liam ihr den Vorschlag unterbreitet, ihr dabei zu helfen, auf altmodische Art und Weise schwanger werden.    

Als sich der Sturm nach einer leidenschaftlichen, gemeinsamen Nacht wieder legt, verabschiedet sich Mina dankend von Liam und fährt nach Hause. Allerdings hat Liam nicht vor, Mina schon Lebewohl zu sagen. Unter dem Vorwand, sicher gehen zu wollen, dass die Zeugung des Babys tatsächlich Erfolg hat, sorgt Liam dafür, dass er und Mina so viel Zeit wie möglich zusammen verbringen. Nachdem er als Rodeo-Star und Adrenalin-Junkie so viele Jahre im Rampenlicht gestanden hatte, hat er in Minas Armen nun einen sicheren Ort gefunden, an dem er sich fallen lassen kann. Mina ist jedoch entschlossen, alles im Alleingang zu bewältigen, während Liam sich selbst einredet, dass es nur zu ihrem Besten ist, wenn sie eine offene Beziehung ohne Verpflichtungen führen. Doch irgendwann kann er sich das selbst nicht mehr glauben.

Wäre es möglich, dass er sich verliebt hat? Und kann er Mina und sich selbst davon überzeugen, dass er bereit ist, eine Familie zu gründen?

Amazon.de