mob_btn_close

Der geheime Sohn des Milliardärs ((Die Preston Brüder #2)

Penelope Fox dachte, dass sie sich als Assistentin des Milliardärs Drew Preston bewerben würde. Mit ihrem Geschäftssinn hofft sie, dass sie Drews erfolgreicher Spedition helfen kann, neue Höhen zu erreichen. Zu schade, dass die Stelle, für die sie sich beworben hat, nicht die der Assistentin, sondern des Kindermädchens für seinen kleinen Sohn war. Aufgrund ihres fast leeren Bankkontos ist Penny verzweifelt genug, den Job anzunehmen. Aber als Drew sich mit dem Besitzer seiner nächsten potenziellen Akquisition trifft, verwechselt der andere Mann Penelope mit Drews Frau – und zu ihrer eigenen Überraschung willigt sie ein, mitzuspielen. Was sie jedoch noch schockierender findet, ist die Art und Weise, wie sie anfängt, über diesen verrückten, leidenschaftlichen Mann zu denken.

Drew musste auf schmerzhafte Weise erfahren, dass man Geschäftliches und Vergnügen nicht verbinden sollte. Seine Ex-Frau ist der beste Beweis dafür. Aber es fällt ihm schwer zu ignorieren, wie sehr er sich zu dem Kindermädchen seines Sohnes hingezogen fühlt. Penny hat mehr zu bieten, als er denkt. Sie ist genauso brillant im Geschäft wie im Umgang mit seinem Sohn. Und im Bett. Seine ordentliche Welt gerät mächtig aus den Fugen. Eine unechte Ehe vorzuspielen ist eine Sache. Der Wunsch, dass es wirklich so wäre, erschüttert ihn bis ins Mark.

Als der für Drew so wichtige Geschäftsabschluss schief geht, geht auch seine noch junge Beziehung zu Penny in die Brüche, so dass er sich fragt, ob er ohne Penny an seiner Seite überhaupt noch Vergnügen am Geschäft haben kann.

Amazon.de