mob_btn_close

Die Erlösung des Ranchers (Meier Ranch Brüder #2)

Er ist umgeben von Dunkelheit. Sie ist die Einzige, die ihn ins Licht führen kann …

Nach seinem letzten Militäreinsatz will Wes Meier den Dienst quittieren und sich auf die Ranch seiner Familie in Texas konzentrieren. Aber dann begegnet er Olive und sein Fokus verändert sich. Die Künstlerin ist faszinierend, bezaubernd und überhaupt nicht sein Typ – und als sie ihn als Inspiration für eine Skulptur verwenden möchte, will Wes nur noch den Rückzug antreten. Er ist für Frieden und Ruhe nach Hause gekommen, nicht um in seiner Heimatstadt als Held unsterblich gemacht zu werden. Schlimmer noch, sie ist die Schwester seines gefallenen Kameraden und ihre Nähe erinnert ihn an Erlebnisse, die er unbedingt vergessen will. Livie fordert ihn bei seinem Versuch, sich an das Leben als Zivilist zu gewöhnen, heraus, aber sie übt zugleich eine Anziehung auf Wes aus, der er nicht widerstehen kann.

Die Künstlerin Livie Blake behält ihre Emotionen lieber für sich, aber Kunst ist ein fester Bestandteil ihres Wesens. Sie ist für einen wichtigen Auftrag in Close Call, Texas und will die Stadt erkunden, über die ihr toter Bruder ihr so viel erzählt hat. Als sie Wes kennenlernt, hat sie nicht den besten Start mit dem rauen Cowboy. Er ist gutaussehend, arrogant und lässt niemanden an sich heran, aber Livie ist sich sicher, dass sie ihre Inspiration für ihre Statue gefunden hat. Wes kann versuchen, sie auf Distanz zu halten, aber Livie ist fest entschlossen, die Geheimnisse des Soldaten herauszufinden. Und je mehr davon sie entdeckt, desto heftiger verliebt sie sich in den Mann mit der verwundeten Seele.

Livie vertraut ihren Gefühlen nicht und Wes versteckt seine Wunden dort, wo niemand sie sehen kann. Können die gequälte Künstlerin und der desillusionierte Held jemals ihre Herzen für die Liebe öffnen?

Amazon.de