mob_btn_close

Schutz für die alleinerziehende Mutter (SEAL Endgame #1)

Leila Ortiz schwebt in furchtbarer Gefahr. Ihr Ex, ein Gangmitglied, ist aus dem Gefängnis entlassen worden und will sich an ihr rächen, weil sie die Scheidung eingereicht hat. Ganz allein mit einem Kleinkind, ist Leila verängstigt und verzweifelt. Sie braucht eine Waffe – und zwar schnell. Was sie nicht braucht, ist das Interesse von Clint Blackwater, einem sexy ehemaligen Navy SEAL, der den örtlichen Waffenladen und Schießstand betreibt. Andererseits scheint er nett zu sein, ist verdammt attraktiv und kommt gut mit Kindern zurecht. Als die Gefahr für sie eskaliert, stimmt Leila nervös zu, mit Clint zusammenzuziehen, damit er sie beschützen kann. Aber kann sie ihm wirklich vertrauen? Oder ist sie dumm genug, sich in einen weiteren Bad Boy zu verlieben, der ihr am Ende nur wehtun wird?

Clint Blackwater ist ein Einzelgänger. Das war er immer und das wird er immer sein. Als Leila und ihr kleiner Sohn in sein Leben treten, trifft ihn mit aller Wucht die Erkenntnis, dass Alleinsein vielleicht doch nicht das ist, was er braucht. Dennoch ist die Unterbrechung seines einsamen Lebens, als er die kleine Familie zu sich nach Hause einlädt, schwieriger zu verkraften als gedacht. Aber da Leila und ihr Sohn in Gefahr sind, wird er alles tun, um sie in Sicherheit zu bringen, und sich dabei sogar mit dem Spielzeug und dem Lärm arrangieren. Aber die größte Gefahr könnte seinem Herzen drohen, als es so aussieht, als wäre es das Sicherste für Leila und ihr Baby, ihre Probleme – und ihre aufkeimende Beziehung zu Clint – einfach hinter sich zu lassen.

Amazon.de